VOB/A - Auftragsakquise
Aufträge nach VOB gewinnen
Titel:VOB/A - Auftragsakquise
Beginn:Dienstag, 10. April 2018 um 10:00
Ende:Dienstag, 10. April 2018 um 17:00
Trainer:Dipl. Ing. Hartmuth Gawlik
Kursgebühren:285 € (für VAF-Mitglieder), 375 € (regulär) zzgl. MwSt., inkl. Verpflegung
Ort: VAF-Geschäftsstelle, Hilden

detaillierte Schulungsbeschreibung

Anmeldeformular 

Kurzbeschreibung
Die vergaberechtskonforme Angebotsstellung und Vergabe öffentlicher Aufträge nach VOB erfolgen als regulierte und formalisierte Verfahren. Auch kleine Abweichungen können zum Ausschluss führen, Fehler und Schwächen in der Angebots- und LV-Bearbeitung können unangenehme Konsequenzen nach sich ziehen. Die Kenntnis und das praxisnahe Verständnis der Regeln, der Rechte und Pflichten, welche im Teil A der VOB 2016 beschrieben werden, sind darum die Basis für jedes positive Engagement im Bereich öffentlicher Bauaufträge. Darüber hinaus gilt es für die erfolgreiche Bewerbung um Aufträge, die Angebotsphase richtig zu managen und ebenso in der Vergabestelle auch den Kunden und nicht lediglich eine anonyme Behörde zu sehen. Was empfiehlt sich, was ist zulässig und was ist nach heutigen Standards unpassend oder tabu? Anhand der VOB 2016 Teil A erläutert die Schulung praxisnah, wie sich Fachunternehmen effektiv um öffentliche Aufträge bewerben und an Ausschreibungen teilnehmen können.
Ziel der Schulung ist es aber ausdrücklich nicht, eine Beratung für rechtliche Einzelfälle zu ersetzen.

Lernziele
Verständnis und Praxiswissen für effektive und VOB-konforme Bewerbungen um öffentlichen Aufträge nach VOB 2016

Zielgruppe
Vertriebsmitarbeiter, Geschäftsführer

Auch als Inhouse-Schulung buchbar! 

 


Ansprechpartner

Frau Julia Noglik

Tel.: 02103 700-253

Fax: 02103 700-106

noglik@vaf-ev.de 

VAF Bundesverband Telekommunikation e.V. home search